Vorlesetag fürs Klima

Am 20. November ist Vorlesetag der Stiftung Lesen.

Wir als ParentsForFuture Leipzig möchten dazu Bücher über das Klima in kurzen Videos vorstellen. Schließlich gibt es so viele tolle Kinder- und Erwachsenenbücher zum Thema.

#Vorlesetag #ZitateFürsKlima als #VorlesetagFürsKlima.

Damit möchten wir auch Leute erreichen, die bislang noch nicht für den Klimaschutz engagiert sind – aber gerne tolle Bücher lesen. Besonders, das zu diesem Termin die Politik auch gerne ihr Engagement fürs Lesen und die Bildung in den Vordergrund stellt, wollen wir zeigen, wie wichtig auch das Engagement für das Klima ist.

Dafür suchen wir noch Leute, die mitmachen, Klimabüchern vorstellen und kurz daraus lesen.

Wegen urheberrechtlicher Aspekte ist wichtig, dass es in erster Linie eine Mini-Rezension mit einem kleine Zitat ist. Also beachtet bitte die Vorgaben.

Um einen Überblick zu bekommen, freuen wir uns auch, wenn Ihr uns Bescheid sagt, welche Bücher Ihr vorstellen wollt (unter leipzig@parentsforfuture.de )

Nehmt kurze Videos auf, teilt sie in den sozialen Medien unter

#Vorlesetag #VorlesenFürsKlima #ZitateFürsKlima

und sendet parallel auch an https://t.me/joinchat/Mc0nyRuGIxAFFs6e-XBd1Q, damit die Sammlung auf unserer Website richtig groß wird. Schreibt bitte einen Satz dazu, dass wir Euer Video kostenfrei veröffentlichen dürfen.

Smartphone o.ä. reicht für das Video locker aus.

Wenn euer Video insgesamt 2:20 min nicht übersteigt und euer eigener Text den aus dem Buch überwiegt, kann es von uns rechtlich unkompliziert als Rezension veröffentlicht werden. Außerdem haben wir Absprachen mit mehreren Verlagen, dass das so in Ordnung ist. Einige Verlage machen sogar bei der Aktion mit und stellen eigene Autoren – super! Über diese Unterstützung freuen wir uns natürlich. Beachtet also bitte diesen rechtlichen Rahmen bei der Aufzeichnung eures Videos. Vielen Dank!

Vorgaben:

 • Maximale Länge 2:20 

 • Titel und Autor:in nennen

 • Es muss sich klar um eine Rezension handeln (sonst müssten wir urheberrechtlich alle Bücher erst abklären). D.h. es dürfen wirklich nur ein paar Sätze aus dem Buch gelesen werden.

 • Der gelesene Text sollte weniger als die Hälfte des Videos ausmachen.

 • Kleine persönliche Einleitung

 • 2-3 Sätze aus dem Buch

 • Kleine Abschlussbemerkung

 • Cover-Bilder nur als Ganzes verwenden (nicht beschneiden oder verändern)

Und vielleicht habt Ihr noch witzige Ideen zum Background (Demo-Plakate) oder dem Aufnahmeort.

Parallel fragen wir auch bei Verlagen an, so dass hoffentlich auch einige Autor:innen selbst mitmachen (zwei Zusagen gibt es schon).