Hitzeforum Leipzig am 24.03.2022

Das Hitzeforum zum Nachgucken

Zu finden auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=ZB_D67qc12Q&t=11s

Warum ist die Klimakrise ein Gesundheitsthema?

Hitze hat vielfältige Auswirkungen auf die Gesundheit von uns allen und wird durch die Klimakrise zu einem relevanten Gesundheitsthema. Schon heute leiden insbesondere vulnerable Gruppen wie Ältere, Pflegebedürftige, Schwangere, Kinder und Menschen, die draußen arbeiten, an Hitzeperioden, die mittlerweile sogar Tausende Tote in ganz Deutschland fordern.

Wie an Hitze anpassen? Das wurde von Expert*innen aus Kommunen, dem Gesundheitswesen, dem Umweltbundesamt in Leipzig diskutiert. Klar wurde eines: Für nachhaltig erfolgreichen Hitzeschutz braucht es interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Alle Referent*innen auf einen Blick

• Dr. Paula Aleksandrowicz vom Amt für Gesundheit umd Prävention Dresden

• Casten Brüggemeier vom Gesundheitsamt Mannheim

• Dr. Martin Herrmann, Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. (KLUG)

• Dr. Hans-Guido Mücke, Umweltbundesamt

• Janine Pößneck, Helmholtz-Institut für Umweltforschung Leipzig

• Heiko Rosenthal, Bürgermeister und Beigeordneter für Klima, Umwelt, Ordnung, Sport

• Dr. Stefan Windau, Landesärztekammer und Kassenärztliche Vereinigung Sachsen

Grußworte:

• Wolfgang Günther, Sächsischer Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft

• Prof. Dr. Eckart von Hirschhausen, Stiftung Gesunde Erde Gesunde Menschen

• Luisa Streeck, Fridays for Future Leipzig

Programm Hitzeforum

Zeitangaben im Online-Video

0 min

Begrüßung und virtuelle Grußworte
Dr. Martin Herrmann
Prof. Dr. Eckart von Hirschhausen (Universität Marburg)

11 min

Einführungsvortrag
Hitze in Deutschland. Wie betrifft sie uns und wie können wir handeln?
Dr. H.-G. Mücke (Umweltbundesamt)

35 min

Fachvortrag
Hitzeschutzaktionsplan in Mannheim. Von der Konzeption zur Umsetzung
C. Brüggemeier (Gesundheitsamt Mannheim, smartilience)

46 min

Grußworte
Luisa Streeck (Fridays for Future Leipzig)
Wolfgang Günther (Sächsischer Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft)

54min

Fachvortrag
Hitze in Leipzig. Status Quo und Perspektiven
Bürgermeister H. Rosenthal

1h 08 min

Podiumsdiskussion einschließlich Q&A aus Publikum
Bürgermeister Rosenthal, Dr. Mücke, Dr. Aleksandrowicz, Brüggemeier,
Pößneck, Dr. Windau

Moderation: Gerhards/Mezger

1h 41min

Q&A Publikum

2h 3 min

Abschlussrunde
Was kann ich/meine Institution für Hitzeschutz tun? Was wünsche ich mir von anderen?

Hilfreiche Materialien zum Hitzeschutz

Für Alle:
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zu Verhalten bei Hitze: www.klima-mensch-gesundheit.de

Für Gesundheitspersonal:
Online-Symposium „Hitze – das unterschätzte Risiko“: www.youtube.com/watch?v=fjVlpXWbBh8

Für Kommunen:
Hitzeaktionsplan-Arbeitshilfe der Hochschule Fulda 2021
Beratung zu Klimafolgenanpassung des Zentrums KlimaAnpassung

Organisation

Melanie Gerhards (1,2), Nikolaus C.S. Mezger (2,3), Dr. Katja Kühn (2,4), Hannah Regler (2,5), Maurizio Bär (2,6)

1: Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie, Fachklinikum Brandis 2: Health for Future Leipzig und Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. (KLUG) 3: Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 4: Fachärztin für Innere Medizin, Leipzig 5: Ärztin in Weiterbildung, Leipzig 6: Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter, Klinikum Havelhöhe

Kontakt

Mail: leipzig@healthforfuture.de
Website: www.healthforfuture.de
Socialmedia: https://twitter.com/H4F_Leipzig

Unterstützt durch

Therapie LEIPZIG: https://www.therapie-leipzig.de/
Leipzig fürs Klima: https://leipzigfuersklima.de/
Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. (KLUG): https://www.klimawandel-gesundheit.de/